All-Over-Druck

In der warmen Jahreszeit kommt man schnell mal ins Schwitzen, kann aber nicht immer in Badekleidung oder Adamskostüm herumrennen. Für all die geplagten viel ­Schwitzer gibt jetzt das passende Kleidungsstück und von uns natürlich perfekt bedruckt. In den strahlendsten Farben leuchtet der All-Over-Druck durch spezielles Sublimationsverfahren auch noch nach etlichen Waschgängen und Schwitzattacken.
Beim Sublimationsverfahren werden die Farben direkt in den Stoff gedampft und werden in die Faser eingeschlossen. Daher waschen sich die Drucke nicht aus und verblassen nicht.

Dies kann nur auf einem T-Shirt geschehn mit einem Polyesteranteil von 70% oder mehr.  Andere Vorteile dieser Textilien sind beispielsweise, dass der T-Shirt Druck kaum zu spüren  ist und  der T-Shirt Stoff sehr atmungsaktiv ist, außerdem werden Bügelfeinde mit dem knitterfreien Stoff ihr Vergnügen haben.

Das Beste an dem Ganzen ist, dass der Druck sich über das gesamte T-Shirt abbildet. Keine kleinen Logos, Namen oder pixelige Bilder mehr! Lieber Fotorealistische riefen Bilder auf dem ganzen Shirt!

Dabei spielt es keine Rolle, was für ein Motiv auf das T-Shirt gedruckt werden soll. Sowohl wilde Muster, Tiermotive oder andere Bilder sind möglich. Der Phantasie sind wie immer keine Grenzen gesetzt. Wir drucken sowohl Einzelanfertigungen als auch große Bestellungen.
Damit Ihr euch schon mal etwas darunter vorstellen könnt findet Ihr immer ein paar neue Aufträge auf unserer Facebook Seite, auf der Homepage oder hier im Blog.

 

All-Over-Druck im Sublimationsverfahren

All-Over-Druck im Sublimationsverfahren

All-Over-Druck im Sublimationsverfahren

All-Over-Druck, T-Shirt Druck Judo

All-Over-Druck Sublimationsdruck

All-Over-Druck, T-Shirt Druck, Sublimationsdruck

All-Over-Druck im Sublimationsverfahren

All-Over-Druck, T-Shirt Druck, Sublimation

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>